Immobilien

Immobilien Design – 5 Tips wie Sie Immobilien hochwertiger wirken lassen

Immobilien Design - 5 Tips wie Sie Immobilien hochwertiger wirken lassen

 326 Aufrufe,  2 Heute

Fünf Dinge, die Ihre Immobilie hochwertiger wirken lassen

Wer auf der Suche nach einer Immobilie ist, der hat gewisse Vorstellungen. Meist muss man Kompromisse eingehen, da es die perfekte Immobilie nicht gibt. Oft ist man räumlich gebunden, etwa weil man seinen Arbeitgeber erreichen muss. Wer in Zürich seinen Arbeitgeber hat, der wird mit Immobilien in Binningen eine weite Anfahrtstrecke haben.

Für viele geht das Bewohnen eines Hauses oder einer Wohnung weit über das reine Wohnen hinaus. Vielmehr ist die Optik des Hauses genauso wichtig, wie die Lage des Grundstücks.

Welche Faktoren uns eine Idee davon geben, ob ein Gebäude hochwertig ist oder nicht, hängt an verschiedenen Dingen. Allerdings ändert sich die Relevanz dieser Informationen im Laufe der Zeit, da sich auch die Geschmäcker verändern. Weitere Informationen zu den gängigsten Trends erhält man oft auf Fachmessen und von Maklern.

Zeitgenössisches Design

Logo, dies ist das offensichtlichste Merkmal. Gerade die Farbe ändert sich im Laufe der Zeit. Waren schrille Farben vor 50 Jahren modern, sind diese Häuser für Immobilienmakler eher schlecht zu vermitteln. Der Kaufpreis für Einfamilienhäusern in schrillen Farben ist eher gering.

Aber nicht nur die Farbe hat einen starken Einfluss auf den Preis. Vielmehr ist der Stil des Hauses entscheidend. Namhafte Architekturen werden wir Marken genannt. Manche verewigen sich sogar mit ihrem eigenen Logo im Haus. Wer also die Marke eines bedeutenden Designers mit seinem Haus verknüpft hat, der kann einen höheren Kaufpreis verlangen.

Hochwertige Materialien

Hochwertige Materialien beeinflussen den Kaufpreis des Hauses entscheidend. Günstige Fertighäuser haben nicht den Stellenwert auf dem Immobilienmarkt, wie massiv gebaute Gebäude. Gerade Altbauten können im Rahmen eines Projekts renoviert werden und somit lange Zeit Freude bereiten.

Einwandfreier Zustand

Ist die Immobilie in gutem Zustand, dann macht sie einen hochwertigen Eindruck. Dies kann sogar wichtiger als das Design sein. Der Mensch assoziiert Sauberkeit mit Hochwertigkeit und wird unterbewusst eine solche Immobilie höherwertiger einstufen.

Sauberkeit

Dies hängt zusammen mit dem Zustand der Immobilie. Saubere, ordentliche Innenräume werden als angenehm empfunden.

Räumlichkeit

Weite Räume lassen Luft zum Atmen. Sie suggerieren auch Reichtum. Man kann es sich leisten, nicht jeden Zentimeter seines Hauses nutzen zu müssen. Auch fühlt man sich dabei besser. Ein großes Büro etwa, welches nicht voll gestellt ist, lässt Raum für Ideen und Kreativität.

Warum ein gutes Design einer Immobilie nicht das unbedingt das Wichtigste ist

Design ist eine wichtige Sache, aber nicht immer die wichtigste. Entscheidend ist, dass man sich in seiner Immobilie wohlfühlt. Das muss nicht immer eine Villa sein. Wer mit wenig Dingen durch sein Leben kommt, der hat es vielleicht lieber schlicht und einfach. Außerdem sollte man bedenken, dass viele den Großteil ihrer Lebenszeit nicht bewusst in den eigenen vier Wänden erleben. Man geht einer beruflichen Tätigkeit nach, schläft oder ist beim Einkaufen oder im Urlaub. Vor allem das Äußere seines Hauses bekommt man selten zu Gesicht.

Deswegen kann es durchaus eine Strategie sein, das Äußere funktional zu halten und den Fokus und Ressourcen auf andere Dinge im Leben zu setzen, wie etwa Reisen, Bildung und Lebensfreude.

You may also like