Wissen

Nitril Handschuhe Hersteller-Schutz in zahlreichen Farben!

Nitril Handschuh Hersteller - Erfahre Sie mehr über Nitril Handschuhe, um sie bei Arbeiten im Gesundheitsbereich nutzen zu können.

 

Was sind Handschuhe aus Nitril?

 

Es kommen für unterschiedliche Arbeiten verschiedene Handschuhe zum Einsatz. Der Bauarbeiter und der Gärtner zum Beispiel haben grobe Handschuhe, um ihre Hände vor Verletzungen wie Schnitten und auch Verschmutzung zu schützen.

Diese Handschuhe sind für Arbeiten im Gesundheitsbereich aber gänzlich ungeeignet. Hier kommen vor allem Nitril Handschuhe Hersteller zum Einsatz. Diese sind notwendig, um zu verhindern, dass sich der Behandelnde mit Keimen, Viren oder Bakterien kontaminiert.

Aber auch bei der Arbeit mit gesundheitsschädlichen oder abfärbenden Materialien bieten sich diese Nitrilhandschuhe an. Man kann diese zum Beispiel beim Haarefärben (Friseurhandwerk) verwenden, um die Hände frei von Farbe zu halten.

Im Handwerk schützen Nitrilhandschuhe vor allem vor regelmäßiger Verschmutzung und Kontamination vor schädlichen Stoffen. Wer nur ab und zu mit leicht schädlichen Stoffen hantiert, kann gegebenenfalls auf den Schutz verzichten, wer aber den ganzen Tag Stoffen ausgesetzt ist, die die Haut reizen könnten, sollte sich auf jeden Fall ausreichend schützen.

 

Welche Vorteile haben Handschuhe aus Nitril?

 

Handschuhe aus Nitril haben gegenüber anderen Materialien deutliche Vorteile, wie Handschuhen aus Latex oder PE-Folie.

Allergien

Gerade bei Allergien gegen Latex punkten Handschuhe aus Nitril. Diese Allergien können sich im Laufe der Zeit entwickeln. Manch einer weiß bei seiner Berufswahl noch nicht davon und erst später macht es sich bemerkbar. Früher konnte im ungünstigsten Fall ein Berufswechsel notwendig werden, heute genügt es, den Hersteller der Handschuhe oder die Handschuhart zu wechseln.

Beständigkeit

Die Beständigkeit gegenüber Ölen und Chemikalien ist besser, als bei Latexhandschuhen. Allerdings bieten auch Nitril Handschuhe keinen hundert prozentigen Schutz. Vor allem durch das längere Aussetzen des Materials gegenüber aggressiven Materialien kann es zum Auflösen des Nitrils kommen. Materialstärke und Art der Chemikalie bestimmen den genauen Zeitpunkt. Im Zweifel heißt es hier Ausprobieren, die Anweisungen auf der Verpackung genau studieren oder vom Hersteller weitere Informationen einholen.

Komfort

Handschuhe aus Nitril lassen sich leicht anziehen, obwohl sie puderfrei sind.

 

Worauf Sie bei einem Hersteller für Handschuhe aus Nitril achten sollten

 

Nitrilhandschuhe werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Achten Sie als Kunde beim Kauf auf folgende Eigenschaften, damit die Handschuhe ihren Zweck bestmöglich erfüllen und Sie in Ihrem Arbeitsalltag bestmöglich unterstützen.

Passende Größe

Handschuhe sollten in der passenden Größe verwendet werden. Das ist wichtig, damit gerade feine Arbeiten so erledigt werden können, als hätte man gar keine Handschuhe an. Auch im medizinischen Bereich sind medizinische Handschuhe von großem Nutzen.

Puder

Manche Nitril-Untersuchungshandschuhe sind puderfrei, andere nicht. Sind Handschuhe nicht puderfrei, dann haben sie den Vorteil, dass man sie leichter von verschwitzten Händen abziehen kann.

Guter Leumund des Herstellers

Prüfen Sie, ob der Nitril Handschuh Hersteller einen guten Ruf hat. Internet-Rezensionen, Mundpropaganda und die Erfahrungen, die Kollegen aus dem Betrieb oder der Branche allgemein gemacht haben, können da weiter helfen. Auf jeden Fall sollten Sie die Einweghandschuhe ausgiebig testen. Nur dabei erfahren Sie, ob der Schutzhandschuh seine Aufgabe erfüllt der nicht.

Unser Fazit

Einweghandschuhe aus Nitril weisen gegenüber Latexhandschuhen Vorteile auf. Testen Sie auf jeden Fall, ob diese für Ihren Anwendungsfall geeignet sind.

Hinterlassen Sie ein Kommentar

You may also like