Immobilien Regional Wissen

Argumente für eine professionelle Umzugsreinigung

In diesem Artikel erfahren Sie detailliert alle Argumente für eine professionelle Umzugsreinigung

 69 Aufrufe,  1 Heute

Anzeige

Ein Umzug ist mit viel Arbeit, Organisation und Stress verbunden. So machen Sie während der Zeit des Umzugs quasi einen Spagat zwischen neuem und altem zuhause. Währenddessen muss alles geregelt werden, Sie müssen womöglich neue Gegenstände besorgen und gleichzeitig geht der übliche Alltagsstress weiter. „Umzüge machen Spaß!“ – das hat wahrscheinlich noch niemand gesagt. Und auch wenn der Umzug eigentlich schon vollendet ist und Ihr gesamter Hausstand im neuen zuhause angekommen ist, stehen Sie noch vor einer letzten Hürde. Jetzt geht es nämlich darum, die Wohnung an den Vermieter zurückzugeben. Das sollte grundsätzlich ein Kinderspiel sein.

Das Problem ist jedoch, dass es Vermieter oftmals auf die Kaution des Mieters abgesehen haben. Es kann also immer wieder vorkommen, dass der Vermieter die Abnahme verweigert. Das Ergebnis: Sie sollen die kommende Zeit ebenso Miete zahlen, bis die Wohnung den Vorstellungen des Vermieters entspricht. Alternativ behält der Vermieter wiederum die gesamte Kaution. Beides sind unangenehme und vor allem kostspielige Situationen. Aus diesem Grund wird oft über die professionelle Umzugsreinigung einer Reinigungsfirma spekuliert. Mit dieser kann man immerhin nichts falsch machen, oder? Wir haben Ihnen ein paar Argumente zusammengefasst.

Was darf der Vermieter bei der Rückgabe verlangen?

Im Grunde ist ein Großteil der Ansprüche von Eigentümern unangebracht. Denn der Vermieter darf lediglich verlangen, dass die Wohnung im besenreinen Zustand übergeben wird. Natürlich können überdurchschnittliche Abnutzungen an Küchengeräten, Böden, Wänden oder Sanitäranlagen beanstandet werden. Dies gilt jedoch nur in dem Fall, in welchem die Spuren eben über das normale Maß hinausgehen. Genauso ist es verpflichtend, dass Sie etwaige optische Veränderungen wieder rückgängig machen. Das kann beispielsweise die Wandgestaltung betreffen. Sollten Sie also Tapeten angebracht oder die Wände in bunten Farben gestrichen haben, müssen Sie diese eigentlich wieder in den Ausgangszustand, meistens Weiß, versetzen. Diese Regeln stoppen Eigentümer allerdings nicht immer davor, mehr zu verlangen. Bevor Sie sich also in diese knifflige Situation stecken, ist es sicherer, sich zu wappnen. Als Tipp rentiert es sich allerdings immer, noch vor der Rückgabe mit dem Vermieter zu reden. An dieser Stelle ist Kommunikation wichtig. So können Sie beispielsweise fragen, ob die Wände in den ursprünglichen Zustand zurückgebracht werden müssen und was er sich noch konkret erwartet.

Kurzum: Am besten lassen Sie es gar nicht erst auf Probleme ankommen und sorgen bereits im Vorhinein dafür, dass der Zustand der Wohnung in jeder Hinsicht einwandfrei ist.

Darauf kommt es bei der Umzugsreinigung an

Wie bereits erwähnt müsste die Wohnung bei der Rückgabe nur besenrein sein. Das heißt konkret, dass grobe Verunreinigung entfernt wurden. Das gilt natürlich für allerhand Gegenstände, Staub, etwaigen Spinnennetzen und Co. Alles, was darüber hinaus geht, ist im Grunde nicht verpflichtend. Doch hier gilt eben: Sicher ist sicher.

Aus diesem Grund wird die Umzugsreinigung oftmals mit einer umfangreichen Grundreinigung gleichgesetzt. So wird das komplette Objekt bis in die letzte Ecke gereinigt. Das umfasst beispielsweise auch das Entstauben von Steckdosen, die gründliche Reinigung der Küche oder das Putzen der Fenster. In diesem Sinne kann eine Umzugsreinigung abhängig von der Wohnungsgröße auch einige Tage in Anspruch nehmen. Das Ziel ist es also, ein komplett sauberes und einwandfreies Objekt zu erzielen, welches in keiner Weise beanstandet werden kann.

Das Problem bei der Reinigung in Eigenregie

Grundsätzlich ist die Reinigung nach dem Umzug ohne Frage in Eigenregie machbar. Immerhin benötigen Sie hierfür nur die verschiedensten Ressourcen, wie Reinigungsgeräte und -mittel. Mehr als das kann einfach ein Wochenende in die Reinigung investiert werden und bestenfalls holen Sie sich hierfür noch Unterstützung. So einfach sieht es allerdings nur in der Theorie aus. In der Praxis stehen Sie vor dem Problem, dass einerseits die Zeit fehlt. Immerhin sind Sie gerade umgezogen und sind gerade noch dabei, die neue Wohnung einzurichten und endlich ganz bewohnbar zu machen. Andererseits fehlt Ihnen schlichtweg oft das Know-how. Womöglich haben Sie im Alltag ohnehin eine Reinigungskraft für Ihr zuhause arrangiert. Oder Sie haben nur Kenntnis über die Grundlagen der Wohnungsreinigung im Alltag. Geht es allerdings um die intensive Grundreinigung, stoßen Sie oft an Ihre Grenzen. Gerade bei der Wohnungsrückgabe möchten Sie es allerdings nicht darauf ankommen lassen. In diesem Sinne ist es stets eine gute Möglichkeit, die Umzugsreinigung einfach in die Hände der Profis zu legen. Auf diese Weise sparen Sie sich Zeit, können sich auf Ihr neues zuhause konzentrieren und wissen gleichzeitig, dass das Objekt in einen einwandfreien Zustand gebracht wird.

So läuft die professionelle Umzugsreinigung ab

Was macht eine professionelle Reinigungsfirma also, was Sie nicht können? In erster Linie wird bei den Profis systematisch gearbeitet. In diesem Sinne wird dafür gesorgt, dass tatsächlich alle Räume sowie die einzelnen Konstrukte gründlich gereinigt werden. Üblicherweise wird dabei von oben nach unten vorgegangen, um am Ende auch rundum für Sauberkeit zu sorgen. Diese systematische Reinigung mit glänzendem Ergebnis beginnt meistens schon vor der Unterhaltsreinigung. So wird das Objekt oft erst besichtigt, um Ihnen dementsprechend ein Angebot zu stellen. Der Preis wird daher anhand des zu erwarteten Aufwands berechnet. Die Reinigung geht dabei so weit, dass selbst Stellen geputzt werden, an welche Sie nicht gedacht hätten. Dies gilt für sämtliche Bereiche, welche bereits im Vorhinein ausgemacht wurden, also je nach Auftrag auch für Keller und Co. Am Ende werden unter Umständen ebenso die Fenster gereinigt, wodurch der Eigentümer bis zur letzten Ecke nichts zu beanstanden hat. Für all diese Tätigkeiten werden sind je nach Größe der Wohnung mehrere Reinigungskräfte für manchmal auch mehrere Tage im Einsatz.

Mehr als die Reinigung

Malern - aus dem Artikel - Argumente für eine professionelle Umzugsreinigung
Schönheitsreparaturen – Ratgeber.immowelt.de

Ein wichtiges Argument, welches auch für die professionelle Umzugsreinigung spricht, ist, dass die beauftragen Profis oft über die eigentliche Reinigung hinausgehen. So besteht das Team unter anderem auch aus Handwerkern. Somit können auch etwaige anstehende Reparaturen durchgeführt werden. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn ein Küchenschrank lose ist oder womöglich eine Türklinke einen Schaden hat. Neben den handwerklichen Tätigkeiten kann auch die Entrümpelung abhängig vom Unternehmen durchgeführt werden. Dies rentiert sich insbesondere dann, wenn noch Einbaugegenstände in der Wohnung verbleiben, welche Sie nicht benötigen. In diesem Fall erhalten Sie ein komplettes Paket, bei welchem sämtliche Möbel entfernt und entsorgt werden. Infolgedessen werden etwaige Fehler ausgebessert, Löcher in der Wand gespachtelt, die Wände je nach Zustand ausgemalt und daraufhin die Umzugsreinigung durchgeführt. In diesem Sinne haben Sie den Vorteil, dass sich der Profi direkt um alle Angelegenheiten rund um die Instandsetzung der Wohnung kümmert.

In anderen Fällen kümmert sich außerdem die beauftragte Umzugsfirma um die Reinigung. Unter diesen Umständen erhalten Sie also noch mehr Leistungen aus einer Hand.

Was ist eine Abnahmegarantie?

Auf der Suche nach einer Reinigungsfirma oder einem anderen Unternehmen, welche die professionelle Umzugsreinigung durchführen können, werden Sie oft auf den Begriff „Abnahmegarantie“ treffen. Aus diesem Begriff ergibt sich noch ein weiteres gutes Argument für die Beauftragung der Profis. Denn die Abnahmegarantie steht dafür, dass das beauftragte Unternehmen Ihnen garantiert, dass das Objekt nach der Umzugsreinigung vom Eigentümer abgenommen wird. Sollte es dies nicht, kommen verschiedene Klauseln zur Geltung, welche die Unternehmen individuell beschließen. So kann beispielsweise das Geld für die Reinigung zurückerstattet werden oder es werden gar die zusätzlich anfallenden Kosten übernommen. Ob diese Abnahmegarantie gilt und in welchem Umfang, hängt natürlich vom Unternehmen ab. Darüber hinaus gelten Rückerstattung und Co nur dann, wenn die Ursache der Ablehnung auch mit dem Unternehmen in Verbindung steht. Nichtsdestotrotz bringt solch eine Abnahmegarantie Vorteile für Sie und ist ein klares Argument für die professionelle Durchführung.

Sicherheit durch die professionelle Umzugsreinigung

Unabhängig von etwaigen Garantien haben Sie bei der professionellen Umzugsreinigung schlichtweg die Sicherheit, dass alle Arbeiten zuverlässig durchgeführt werden. Sie müssen sich also keine weiteren Gedanken um die Reinigung machen. Stattdessen können Sie jegliche Sorgen mit gutem Gewissen an die Profis übergeben und sich am Ende der Umzugsreinigung über die hochwertigen Ergebnisse freuen.

Weniger Stress dank Reinigungsfirma

Grafik eines Umzugs - aus dem Artikel - Argumente für eine professionelle Umzugsreinigung
Professionelle Grundreinigung für die Wohnung: welche Kosten muss man rechnen? – Kostencheck.de

Bei einem Umzug kommen oft so viele Aufgaben auf Sie zu, dass Sie den Überblick selbst nicht mehr behalten können. An dieser Stelle ist es praktisch, so viele Aufgaben wie möglich zu verteilen und an andere Personen zu übertragen. So können Sie sich auf die wesentlichen Dinge während des Umzugs konzentrieren. Das umfasst vor allem das Einräumen und Einrichten Ihres neuen Zuhauses. Je nach Entfernung des neuen Wohnorts können Sie sich somit einfacher und ohne Sorgen am neuen Ort eingewöhnen.

Unabdinglich beim Umzug in eine andere Stadt

Ziehen Sie in eine andere Stadt oder steht gar ein Auslandsumzug bevor, stehen Sie vor noch mehr Hürden. Dabei ist es besonders schwer, mit den Aufgaben am neuen und am alten Wohnort zu jonglieren. Es ist also immer ratsam, dass Sie jemanden vor Ort haben, der alles für Sie erledigt. Nach dem erfolgreichen Umzugstag ist es also nicht so einfach, noch einmal an den alten Wohnort zu fahren. An dieser Stelle hilft also ebenso eine Firma, welche sich einfach um die Angelegenheiten rund um die professionelle Umzugsreinigung kümmert.

Fazit: Professionelle Umzugsreinigung vs. Umzugsreinigung in Eigenregie

Abschließend lässt sich sagen, dass sich die professionelle Umzugsreinigung in vielerlei Hinsicht garantiert. So erfahren Sie auf diese Weise Sicherheit über die gründlichen Ergebnisse, erhalten oftmals eine Abnahmegarantie und sparen sich schlussendlich auch eine Menge Zeit und Stress. Sollte die Wohnung doch nicht vom Eigentümer abgenommen werden, können Sie je nach Umständen außerdem das Problem mit der beauftragen Firma regeln

You may also like