Digital Wissen

IT Trends 2020

 34 Aufrufe

Der Mitbewerber, der sich auf digitale Technologien einlässt, wird diese Wettbewerbsvorteile für sich in Anspruch nehmen können.Regelmäßig stattfindende Messen, wie die Internetworld München, präsentieren dabei neue Möglichkeiten und die wichtigsten IT-Trends, die Unternehmen in der nahen Zukunft zur Verfügung stehen werden.Aber welche IT-Trends erwarten uns im Jahr 2020?

It Trends 2020

 35 Aufrufe

Die IT befindet sich in ständigem Wandel. Wer als Unternehmen dabei den Anschluss verliert, der riskiert es, in Zukunft Kostenersparnisse und Effizienzpotenzial ungenutzt zu lassen.

Der Mitbewerber, der sich auf digitale Technologien einlässt, wird diese Wettbewerbsvorteile für sich in Anspruch nehmen können.

Regelmäßig stattfindende Messen, wie die Internetworld München, präsentieren dabei neue Möglichkeiten und die wichtigsten IT-Trends, die Unternehmen in der nahen Zukunft zur Verfügung stehen werden.

Aber welche IT-Trends erwarten uns im Jahr 2020?

Ausweitung der Digitalisierung auf neue Themen

Die Digitalisierung ist bereits seit Jahren am Laufen. War noch vor 20 Jahren das papierlose Büro nur wenige Jahre entfernt, hat sich mittlerweile Ernüchterung breit gemacht. Vor allem staatliche Einrichtungen sind weit davon entfernt, komplett papierlos zu arbeiten. Aber der Trend ist klar: Anwendungen, welche von Behörden im Internet angeboten werden, bieten dem Bürger die Möglichkeit, Kraftfahrzeuge online anzumelden, Ausweise zu beantragen und vieles mehr. Vor allem die Kommunikation setzt stark auf Internet und digitale Kanäle.

Privat geführte Unternehmen sind da schon weiter, da bei diesen der Kostendruck höher ist, als bei Behörden. Rechnungen, Mahnungen, Werbung. Alles wird weitgehend digital durchgeführt.

Dieser Trend wird sich in Zukunft weiter festigen. Komplett papierlos werden wohl auch in 50 Jahren nicht alle Marktteilnehmer arbeiten. Dies zeigt sich auch an der Prognose, das gedruckte Buch würde aussterben. Aber Papier wird wohl nach und nach aussterben, vor allem auch mit dem Verschwinden den Generationen, die mit gedruckten Informationen aufgewachsen sind.

Künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen

Künstliche Intelligenz wird seit Jahrzehnten als kurz vor dem Durchbruch gesehen. Ein Blick in die Science Fiction Literatur und Filmlandschaft zeigt die Ängste auf. Künstliche Intelligenz nimmt uns die Arbeit ab, ja, sie unterjocht uns am Ende. Der Trend geht aber derzeit eher zu Assistenzsystemen, welche, basierend auf Regeln, Vorschläge unterbreiten und den Menschen bei seinen Entscheidungen unterstützen. Der Trend, der sich in den letzten Jahren verfestigt hat, ist der, dass zunehmend selbstlernende Systeme entwickelt und genutzt werden. Diese sind nicht abhängig von diskreten Regeln, sondern finden selbst, basierend auf Vergleichen, logische Zusammenhänge. Die Technologie ist recht fortgeschritten, Frameworks für Programmierer helfen auch Einsteigern, einfache Künstliche Intelligenzen basierend auf dem Prinzip des Selbstlernens, zu entwickeln.

Ein großer Treiber künstlicher Intelligenz ist die Entwicklung im Bereich des autonomen Fahrens. Intelligente Erkennung von Bildern und deren digitale Verarbeitung sind dabei entscheidende Voraussetzungen für den Erfolg.

Cloud Technologie / IT Trends 2020

Das Thema Cloud ist dank gefallener Kosten für Internetnutzung (Server, Speicherplatz, Datenfernübertragung) weiterhin wichtig und wird in Zukunft der Standard werden. Daten werden nicht mehr lokal auf den Endgeräten gespeichert, sondern auf Servern, welche über das Internet erreichbar sind. Der Vorteil liegt dabei im Zugriff auf die Daten, egal, von welchem Gerät und wo man sich gerade örtlich befindet.

Diese Entwicklung hat auch entscheidenden Einfluss auf die IT-Sicherheit. Nur wenn gewährleistet ist, dass die Daten nur mit großem Aufwand entwendet werden können, werden die Kunden auch ihre sensiblen Daten der Cloud anvertrauen.

Weitere IT Trends 2020 im Überblick

Weitere erwähnenswerte Trends für 2020 sind:

  • Smart Home
  • IT-Security
  • Industrie 4.0
  • Blockchain Technologie
  • IoT (Internet of Things)

You may also like